"Fundiert, praxisgerecht & aussagekräftig."
... auch für Ihre Organisation!

⇒ Login

Mitmachen!

Als öffentliches oder privates Spital, als Rehabilitationsklinik, Psychiatrie-, Alters- oder Pflegeeinrichtung sind Sie herzlich eingeladen, am Hotellerie-Benchmark teilzunehmen!


image

Als Teilnehmer erhalten Sie Zugriff auf die Online-Anwendung, können dort eigene Kennzahlen für den Gastronomie- oder den Reinigungs-Benchmark erfassen und von den resultierenden Vergleichsanalysen profitieren. Ausserdem besteht ab 2015 die Möglichkeit, die Kosten für einen Patientenbeköstigungstag nach bewährter ZHAW-Methodik in einem separaten Tool selbst zu erheben (Details vgl. Kasten weiter unten). Darüber hinaus nehmen Sie als Mitglied der Benchmark-Gruppe an den jährlichen Workshops der teil und nehmen Einfluss auf die Weiterentwicklung der beiden Benchmarks.


Für den Jahresbeitrag in Höhe von 2'800.- CHF je Benchmark erhalten Sie nicht nur ein fundiertes Instrumentarium für die interne Positionierung der Hotellerie, sondern auch wertvolle Hinweise und Anregungen zu konkreten Innovationen im Betrieb.


Falls Sie sich für die Teilnahme am Gastronomie- oder am Reinigungs-Benchmark im Jahr 2017 interessieren, können Sie sich noch bis März 2017 registrieren.


Nehmen Sie einfach unverbindlich mit uns Kontakt auf!

Zusatzangebot Patientenbeköstigung

Die Kosten für einen Patientenbeköstigungstag sind eine wichtige Kennzahl innerhalb unseres Gastronomie-Benchmarks, die zur Berechnung verschiedener Vergleichsgrössen herangezogen wird.

Um die tatsächlichen Kosten verlässlich und vergleichbar ermitteln zu können, kann die Methodik unseres Wissenschaftspartners (PBTA-Methode der ZHAW) genutzt werden. Hierbei bestehen folgende Optionen:

  • Selbstermittlung unter Verwendung des Online-Tools der ZHAW (900.- CHF jährlich, bis zu 2 Erhebungen pro Jahr inklusive, Food Waste-Erfassung möglich)
  • Vor-Ort-Erhebung (2 Tage) durch Mitarbeitende der ZHAW (4'650.- CHF pro Erhebung, inkl. Food Waste-Erfassung)

In allen Varianten erfolgt die Validierung der Ergebnisse durch die Fachexperten der Hochschule und die Kommunikation der Ergebnisse an den Teilnehmer.

Das Resultat der Erhebung (Kosten für einen Patientenbeköstigungstag und Food Waste-Angaben) werden dann im Benchmark der Hotellerie erfasst und anonymisiert organisations- und jahresübergreifend ausgewertet.

Der Benchmark wird unterstützt durch:

Wissenschaftspartner


                        

Technologiepartner